• studio@hitradion1.de
  • 01525 929 0 929
  • 0800 929 0 929 (kostenlos)

Mark Ronson ft. Miley Cyrus ::: Nothing breaks like a heart

1500220.jpg
Bereits Ende Juni war die Kollabo-Katze aus dem Sack: „Das Mädchen auf diesem Foto half mir dabei, einen meiner Lieblingssongs zu schreiben. Er erscheint demnächst“, verkündete der Grammy-Preisträger Mark Ronson damals via Instagram. Die abgebildete junge Dame: keine andere als US-Superstar Miley Cyrus. Der Song: die neue gemeinsame Mark Ronson-Single „Nothing Breaks Like A Heart“. Das Demnächst: der 30. November 2018.  Der wunderbare Popsong (mit dezent untergejubeltem Country/Flamenco-Flavour) ist die erste Single des fünffachen Grammy-Preisträgers seit seinem internationale Erfolgsalbum „Uptown Special“ aus dem Jahr 2015, das u.a. den preisgekrönten Multiplatin-Welthit „Uptown Funk“ (feat. Bruno Mars) hervorgebracht hatte. Der Song wurde mit einem BRIT Award und zwei (!) Grammy Awards ausgezeichnet und verkaufte sich weltweit mehr als elf Millionen Mal. In den vergangenen drei Jahren war Ronson alles andere als faul: der 43-jährige Brite vertrieb sich die Zeit mit diversen Kollaborationen (u.a. mit A$AP Rocky, Quincy Jones & Chaka Khan, Michael Jackson) und Produktionen (Duran Duran, Action Bronson, Paul McCartney, Lady Gaga, Adele, Queens of the Stone Age). Er gründete ein Label (Zelig Records) und rief zusammen mit Diplo das Superproducer-Duo Silk City ins Leben. Die Silk City-Single „Electricity“ mit Dua Lipa wurde in Großbritannien zum Top 5 Hit und steht in den USA kurz vor Gold.