Miley Cyrus darf nicht mehr singen!

LOS ANGELES (FIRSTNEWS) - Vor einigen Wochen war Miley Cyrus wegen einer Mandelentzündung im Krankenhaus. Doch bei der Routine-Untersuchung haben die Ärzte offenbar ein Problem an den Stimmbändern der Sängerin gefunden. Wie das "People Magazine" berichtet, haben verschiedene Quellen bestätigt, dass die 26-Jährige dieses Problem schon öfter mit sich herumschleppt und eine Operation unausweichlich ist. Damit eine komplette Heilung gewährleistet ist, muss der Popstar sich für einige Wochen schonen, es ist sogar von einem totalen Sprechverbot die Rede.

Damit muss Miley Cyrus wohl auch die Arbeiten an ihrem neuen Album auf Eis legen.

Bildquelle: Sony

Player Alle

Please publish modules in offcanvas position.