Das ist der Grund, warum Ed Sheeran jetzt joggen geht!

LONDON (FIRSTNEWS) – Ed Sheeran hat eigentlich mit dem Joggen angefangen, um seinen Körper zu reinigen, nachdem er mit dem Rauchen aufhörte. Doch jetzt kann er sich gar nicht mehr vorstellen, mal nicht zu joggen. Im „Behind the Medal“-Podcast erzählte der Sänger: „Lange Zeit habe ich überhaupt nicht trainiert. Und dann habe ich vor drei Jahren mit dem Rauchen aufgehört und seitdem mit dem Trainieren angefangen. Ich liebe es. Ich habe mit dem Joggen angefangen, als ich mit dem Rauchen aufhörte. Mir war sehr bewusst, dass meine Lungen so voller Scheiße waren, dass ich sie reinigen müsste. Fitnessstudios sind gut, aber es geht nichts über frische Luft, um dich wirklich zu reinigen. Das war für mich der Hauptgrund, warum ich damit angefangen habe.“

Fürs Joggen wird Ed Sheeran jetzt wieder sehr viel Zeit haben, denn er gönnt sich eine Pause vom Rampenlicht.

Bildquelle: Warner Music

Please publish modules in offcanvas position.