Justin Bieber hat eine seltene Krankheit

LOS ANGELES (FIRSTNEWS) – Justin Bieber sieht überhaupt nicht gut aus – und das, weil es ihm gesundheitlich auch nicht so gut geht. Wie der Sänger jetzt auf „Instagram“ enthüllte, leidet er an Lyme-Borreliose. Er schrieb: „Während viele Menschen immer sagen, dass Justin Bieber wie Scheiße aussieht oder als ob er auf Meth ist, haben sie nicht erkannt, dass ich bei mir vor kurzem Lyme- Borreliose diagnostiziert wurde. Nicht nur das, sondern ich hatte auch einen ernsthaften Fall von chronischer Mononukleose, die meine Haut, meine Gehirnfunktion, meine Energie und meine allgemeine Gesundheit beeinflusst hat. All diese Dinge werden noch genauer in einer Doku-Serie erklärt, die ich bald auf ‚YouTube‘ veröffentlichen werden. Dort lernt ihr, mit was ich alles zu kämpfen und überwunden hatte! Es waren ein paar harte letzte Jahre , aber mit der richtigen Behandlung, die hilft, diese bisher unheilbare Krankheit zu behandeln, werde ich zurückkommen und besser sein als jemals zuvor.“

In Hollywood sind einige Prominente an Lyme-Borreliose erkrankt, beispielsweise Bella Hadid, ihr Bruder Anwar und ihre Mutter Yolanda Foster sowie Kris Kristofferson, Avril Lavigne und Shania Twain. 

Please publish modules in offcanvas position.