LOS ANGELES (FIRSTNEWS) – Billie Eilish hat Angst. Die Newcomerin fürchtet sich vor der Veröffentlichung ihrer Dokumentation auf „Apple TV+“, wie sie dem „Billboard Magazine“ erzählte. Wörtlich sagte die Sängerin: „Ich habe noch keinen Teil davon gesehen. Ich fürchte mich. Ich drehe durch. Sie haben mich ungefähr seit Juli 2018 gefilmt. Wer hat so viel Videomaterial von sich, dass er oder sie noch nie gesehen har? Ich habe Angst.“

Viele Einzelheiten, wie beispielsweise das Erscheinungsdatum und der Titel der Dokumentation, sind noch nicht bekannt.

Bildquelle: Universal Music

Please publish modules in offcanvas position.