Selena Gomez fürchtete ihr Karriereende

LOS ANGELES (FIRSTNEWS) – Selena Gomez hat eigentlich damit gerechnet, dass ihre Musikkarriere nach der Veröffentlichung ihrer aktuellen Platte „Rare“ vorbei sein würde. Die Sängerin war sich nämlich nicht sicher, wie die Songs bei ihren Fans ankommen. Dem „Dazed Magazine“ sagte sie: „Ich habe ehrlich gedacht, dass es niemand mögen würde und dass meine Karriere als Sängerin vorbei sein würde. Ich habe so unglaublich hart an dem Album gearbeitet. Es hätte herauskommen und komplett floppen können. (…) Ich hätte alles in Frage gestellt, denn ich zweifle an mir selbst und dann wäre ich in dieser Spirale gefangen gewesen. Deswegen bin ich froh, dass es sich gut macht. Aber ich habe alles getan, was ich konnte, damit es so persönlich und real wie möglich wird.“

Bildquelle: Universal Music

Please publish modules in offcanvas position.