DUA LIPA plant die nächsten Schritte

LONDON (FIRSTNEWS) – Dua Lipa nutzt die Corona-Quarantäne-Zeit zum Nachdenken. Die Sängerin hat dem britischen Magazin „GQ“ erzählt, dass sie momentan nicht an neuer Musik arbeite: „Menschen haben mich gefragt: ‚Hast du Musik in dieser Zeit gemacht?‘ Habe ich nicht.“ Trotzdem hat die 24-Jährige die Zeit sinnvoll für sich genutzt. Sie sagt weiter: „Es ist eine gute Zeit, um darüber nachzudenken, wo ich als nächstes hinmöchte.“

Ohne Digital Detox hätte Dua Lipa ihr im März veröffentlichtes Album niemals fertigstellen können.
Bildquelle: Universal Music

Please publish modules in offcanvas position.