NICO SANTOS: "Ich bleibe positiv"

BERLIN (FIRSTNEWS) - Nico Santos musste wie viele andere auch, aufgrund der Corona-Krise sowohl seine Konzert-, als auch seine Promo-Tour für das neue Album, verschieben. Im Interview mit der "Gala" sagte der 27-Jährige dazu: "Alles ist jetzt anders, als man es sich noch vor zwei Monaten gedacht hätte. Aber ich bleibe positiv. Man muss jetzt das Beste daraus machen. Ich habe zum Beispiel ein Instagram-Live-Festival mitorganisiert, das 'Wir bleiben zuhause-Festival'." Weiter sagte er noch: "Für meine Band ist das weitaus schlimmer, als für mich. Die haben nicht die Möglichkeit, irgendwie anders Geld zu verdienen oder sich einen neuen Job zu suchen. Aber es gibt wohl kaum eine Branche, die momentan nicht darunter leidet."

Außerdem beschrieb er im Interview, wie es sich anfühlt, im Wohnzimmer zu musizieren. Dazu sagte der Sänger: "Es ist schon komisch, keine Resonanz zu bekommen - zumindest nicht auf dem üblichen Weg. Es ist aber trotzdem schön und wichtig für uns Künstler und auch für die Fans, dass wir weiter Musik machen. Damit bereitet man den Zuschauern Spaß, tut aber gleichzeitig auch irgendwie was Gutes, weil wir die Leute dazu animieren, zuhause zu bleiben."
Bildquelle: Universal Music

Please publish modules in offcanvas position.