MILEY CYRUS adoptiert Bulldogge

LOS ANGELES (FIRSTNEWS) - Miley Cyrus freut sich über einen neuen Vierbeiner in ihrem Leben. Sie adoptierte eine Bulldogge. Der Hund hat einige gesundheitliche Probleme. Er leidet an Übergewicht, schlechten Zähnen, Inkontinenz und ist fast blind. Doch die Sängerin will dem Tier ein schönes zu Hause bieten. Der Name für den Hund ist allerdings merkwürdig. Miley benannte die Dogge nach dem Model Kate Moss. Das berichtet "RTL". Ob das als Seitenhieb gegen das Model zu verstehen ist, lässt Miley offen.

Miley Cyrus lebt übrigens nicht mehr vegan.
Bildquelle: Sony Music

Please publish modules in offcanvas position.