JASON DERULO: warum er immer seinen Namen singt

LONDON (FIRSTNEWS) – Jason Derulo ist bekannt dafür, dass er am Anfang seiner Songs immer seinen Namen singt. Im Interview mit „Noizz“ verriet der 31-Jährige, wie es dazu kam. Er sagte: „Als ich angefangen habe, wollte ich, dass die Leute wissen, wer in dem Song singt. Ich schätze, ich wollte mich der Welt vorstellen. Dann hat sich das so durchgesetzt. Ich habe zwischendurch damit aufgehört und es in den Ruhestand geschickt (lacht) – aber die Nachfrage danach war ziemlich groß, also habe ich es in diesem Jahr wieder zurückgebracht.“

Der Sänger verriet auch, ob ihm die viele Aufmerksamkeit jemals zu schaffen machte: „Ich glaube, ich habe in einem guten Alter angefangen. Mein erster Song kam heraus, als ich 19 war. Zu diesem Zeitpunkt war ich alt genug, um die Höhen und Tiefen des Lebens zu kennen.“

Bildquelle: Drew Dizzy Graham/ Warner Music

Please publish modules in offcanvas position.