Schluss mit spröden Lippen: DIY Lippenpeeling

Wer kennt es nicht: Trockene und spröde Lippen im Winter. Heizungsluft und Minusgrade machen die Sache nicht besser und da hilft nur noch der Lippenbalsam oder ein teures Lippenpeeling aus der Drogerie.
Oder doch nicht?
Lippenpeelings kann man ganz easy selber machen und wir zeigen euch, wie`s geht!
Für das schnelle Lippenpeeling braucht ihr:

  • 2 EL Honig
  • 1 El braunen Zucker
  • 1 EL Kokosöl
  • ein kleines Aufbewahrungsdöschen

Und so geht`s:

  1. Honig in eine Schüssel geben.
  2. Den Zucker hinzufügen.
  3. Kokosöl leicht flüssig werden lassen, zum Honig und Zucker geben und alles gut vermischen. (Ihr habt kein Kokosöl? Kein Problem! Nehmt einfach 1 EL Oliven- oder Avocadoöl.)
  4. Die Mischung in das Döschen füllen und schon ist es fertig!

Anwendung:

Etwas Peeling in die Lippen einmassieren und mit einem Abschminktuch abnehmen...oder abschlecken, ist ja alles natürlich!

Tipp:

Fügt dem Peeling einen Tropfen ätherisches Öl hinzu. Das duftet himmlisch!

Ihr seid vegan?

Verwendet anstatt des Honigs 2 EL Vaseline und 1 EL Zucker. 

Das Ganze könnt ihr ganz einfach im Kühlschrank lagern und sogar bis zu 4 Wochen aufbewahren.

Please publish modules in offcanvas position.