Mit diesen Tricks halten eure Tulpen länger!

Frühlingswetter in Franken und auf den meisten Frühstückstischen stehen Tulpen.
Damit die nicht morgen die Köpfe hängen lassen müssen wir ab sofort folgendes beachten.

Der erste Tipp ist die Tulpe am Wachsen zu hindern. Man kennt das Problem beim Kaufen haben sie die perfekte Länge und passen optimal in die Vase und dann wachsen sie immer mehr raus und die Blüten hängen über - das schaut dann nicht mehr so toll aus. Nehmt einfach ein scharfes Messer und stecht einen Zentimeter unterhalb der Tulpenblüte in Längsrichtung durch den Stängel. Dadurch unterbindet ihr nämlich das “Längswachstum”. 

Dann ist auch ganz wichtig die Tulpe nicht mit anderen Frühlingsblumen in einer Vase zu kombinieren. Also keine Osterglocken oder Narzissen mit rein; die geben nämlich einen Schleim ins Wasser ab und damit verwelken die Tulpen viel schneller - lieber mit Flieder, Eukalyptuszweigen oder Ranunkeln kombinieren.

Damit die Tulpen länger halten ist es auch wichtig, sie kühl und dunkel zu lagern. Dafür eignet sich der Keller oder die Garage am besten. Aber Vorsicht bei frostigen Nächten - das mag die Tulpe gar nicht.

Tulpen sind besonders durstige Blumen; wenn man ihnen aber nur 2 bis 3cm Wasser in die Vase gibt, verzögert man damit auch das Wachstum.

Please publish modules in offcanvas position.