Überbackener Spagetti Kürbis - DER cheesy Leckerbissen

Dieser neue Food Trend geht momentan viral!
Überbackener Spagetti Kürbis.
So lecker, cheesy und sogar noch low carb! 

So wird’s gemacht:

1. Mit einem großen scharfen Messer der Länge nach halbieren.
2. Das Kerngehäuse entfernen und ein Stückchen Butter auf beiden Hälften verteilen.
3. Mit „Kürbis-Gewürz„, Salz und Pfeffer großzügig  würzen und jeweils die beiden Kürbis-Hälften in Alufolie einwickeln oder in einen Schmortopf mit Deckel geben.
4. Bei 180 Grad Umluft ca. 65 Minuten im Ofen garen. (Immer mal wieder testen, falls der Kürbis zu weich wird, bleibt die Streifenstruktur nicht so gut erhalten.)
5. Sobald der Kürbis gar ist, mit einer Gabel das Fleisch der Länge nach herausziehen, sodass die einzelnen Streifen sich wie Spaghetti ziehen.
6. Die flüssige Butter auf dem Kürbis-Fleisch verteilen.
7. Sauce Hollandaise über die einzelnen Kürbis-Hälften geben.
8. Kürbis-Kerne und frisch geriebenen Parmesan großzügig verteilen und die Hälften nochmal im Ofen für 15 Minuten erhitzen.
9. Währenddessen den in Streifen geschnittene Schinken, Champinions, ein Topping eurere Wahl anbraten.
10. Fertigen Spaghetti-Kürbis vorsichtig aus dem Ofen holen und, wenn gewollt,
11. Beliebige Toppings drauf verteilen.

Lassts euch schmecken! :) 






Please publish modules in offcanvas position.