So machen Nudeln nicht dick!

Stinknormale Nudeln essen, die nicht dick machen. 
Klingt nach einem Traum ist es aber nicht. 

Das geht nämlich ganz einfach. Bevor wir essen, müssen wir einfach eine Nacht drüber schlafen.
Denn Nudeln verlieren ihre figurfeindlichen Eigenschaften wenn man sie erst einen Tag nach dem zubereiten verzehrt.

Also der Zaubersatz heißt:
Nudeln kochen, kalt werden lassen & am nächsten Tag essen!

Grund dafür ist die “resistente Stärke” in den Nudeln. Die entsteht erst wenn Nudeln abkühlen. Die ist unverdaulich & sorgt so dafür dass der Körper keine Kilos aus ihr aufnehmen kann.

Das gleiche gilt übrigens auch für Kartoffeln und Reis.

Please publish modules in offcanvas position.