Aus braun mach weiß: Sneaker easy reinigen

Frühlingsanfang heißt:

Endlich wieder Sneaker tragen!

Aber bei vielen sehen die nicht mehr ganz so frisch aus, wie sie bei Kauf waren.
Durch Wind und Wetter - und die eigene Schusseligkeit - werden unsere geliebten Treter leider viel zu schnell dreckig und fleckig. 
Was kann man dagegen tun? Neue kaufen?
Neee, die kann man ganz easy reinigen. 
Das Meiste dafür habt ihr auch bestimmt zu Hause. Wir haben euch ein paar Tipps und Tricks rausgesucht, mit denen ihr eure Sneaker wieder fresh für die Saison machen könnt!
1. Die Waschmaschine:

- groben Dreck mit einer Bürste entfernen oder unter fließendem Wasser abwaschen
- Schnürsenkel und Einlegesohlen entfernen
- Schuhe und Schnürsenkel in einen Wäschesack oder einen Kopfkissenbezug legen und in die Trommel geben. Damit die Waschmschine nicht beschädigt wird, wascht ihr am besten ein paar Handtücher mit.
- "Fein"- oder "Pflegeleicht"-Waschgang, bzw. "Kurz"- Waschgang verwenden

- Welche Temperatur ist die Richtige?

--> Synthetisches Material mit Ledereinsätzen: 30 Grad
--> Mesh oder Stoff-Sneaker: 40 Grad

Achtung:

Bei höheren Temperaturen könnten eure Schuhe eingehen oder ihre Form verlieren. Eventuell löst sich sogar die Sohle etwas ab, da der Kleber sich auflöst.
Verzichtet auf Weichspüler und verwendet Vollwaschmittel.  
Schmeißt eure Turnschuhe nicht zu oft in die Waschmaschine, sonst wird der Stoff porös.

2. Mit der Hand:

Geeignet für:

- Hochwertige Turnschuhe aus Leder
- sehr teure Turnschuhe
- kleinere Verschmutzungen

Wie geht's?

- Schuhbürste aus Weichhaar, Rosshaar oder Krepp
--> für grobe Verunreinigungen

- weiche Tücher und Lappen
--> für Flecken und eine schonende Reinigung

3. Der Zahnpasta - Trick (für weiße Sneaker):

Ihr benötigt:

- Spülmittel
- weiße Zahnpasta
- Spülbürste 
- Wasser
- weißes Tuch

So funktioniert's:

- Spülburste befeuchten, Spülmittel draufgeben und die Sneaker bürsten
- Schaum mit Handtuch abtupfen
- mit Zahnpasta wiederholen
- abtupfen und trocknen lassen

4. Die Natronreinigung:

Ihr benötigt:

- Natron
- Spülmittel
- Wasser
- ein Glas
- Spül- oder Zahnbürste
- Handtuch

So funktioniert's:

- Spülmittel und Natron im 1:1 Verhältnis in das Glas füllen
- mit feuchter Zahnbürste verrühren
- in kreisenden Bewegungen auf die Schuhe geben
- einwirken lassen, abwischen und trocknen

5. Weiße Sohle reinigen:

Entweder, ihr verwendet Zahnpasta und Natron, Bleichmittel oder Nagellackentferner, damit die weißen Sohlen oder Kappen eurer Sneaker wieder strahlen.

Achtung:

Turnschuhe nie in den Trockner werfen, denn durch die hohen Temperaturen löst sich der Sohlenkleber auf und auch die Form der Schuhe könnte sich ändern.

Da kann die Sneakersaison jetzt ja wohl beginnen!

Please publish modules in offcanvas position.