Ostern während Corona: Das kannst du machen!

Weil wir auch dieses Jahr Ostern nicht wie sonst verbringen können und alles ein bisschen anders wird, haben wir euch ein paar Dinge herausgesucht, die ihr anstatt eines großen Osterfestes mit der Familie machen könnt.
Bitte beachtet trotzdem die allgemein geltenden Coronaregelungen in eurem Gebiet.
Ein Spaziergang, beispielsweise am Pegnitzufer, ist immer eine schöne Sache. Falls ihr aber etwas sportlicher mit eurer Familie unterwegs sein wollt, wie wäre es mit einer Radtour?
Um euch das Suchen nach geeigneten Strecken zu erleichtern, haben wir hier eine Liste für die schönsten Radtouren.

Essen ist so ziemlich das Beste an Ostern, oder? Bekanntlich isst ja das Auge mit, weswegen auch euer Tisch schön osterlich dekoriert sein sollte! Versucht es mal mit Serviettenhasen, die peppen eure Tischdeko ordentlich auf. Weitere Deko-Tips gibt es hier:



Kochen alleine ist ja langweilig - Wie wäre es mit einer Videokochkonferenz oder dem virtuellen Osterfrühstück?
Da könnt ihr mit euren Freunden etwas quatschen und gleichzeitig ein paar Kochtipps austauschen. Natürlich kann man das Ganze auch mit den Verwandten machen und ein virtuelles Event veranstalten!

Bei schönem Wetter einfach die Snacks zusammen packen, nach draußen verlagern und picknicken.
,
Uno, Mensch ärgere dich nicht oder Montagsmaler gibt es schon seit einiger Zeit in digitaler Form. Grund genug, mal einen Online-Spieleabend auszuprobieren. Neben den Klassikern gibt es aber auch einige nette Abwechslungen. Gebt einfach "Online Gesellschaftsspiele" ein und ihr bekommt eine große Auswahl an Spielewebsites. 

Wir wünschen euch frohe Ostern!

Please publish modules in offcanvas position.