Achtung: Suchtgefahr - Vegane Schoko-Brownies

Unsere Praktikantin Julia verwöhnt uns anlässlich ihres letzten Tages mit superschokoladigen Brownies. Extra für Flo sogar in vegan! 
Das Rezept für diesen Foodporn wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten - aber Achtung, es besteht Suchtgefahr!

Das braucht ihr:

(Für 15 Stück)
  • 300 g Mehl
  • 300 g Zucker
  • 75 g Kakaopulver
  • 300 g dunkle Schokolade
  • 200 g Apfelmuß
  • 200 ml pflanzliches Öl
  • 300 ml pflanzliche Milch

Und so geht's:
  1. Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. Für die Brownies zuerst alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel verrühren.
  3. Die dunkle Schokolade im Wasserbad oder der Mikrowelle schmelzen.
  4. Danach die geschmolzene Schokolade, das Apfelmuß, die pflanzliche Milch und das Öl hinzugeben, vermixen und in eine eingefettet und mit Kakaopulver ausgeklopfte Form geben.
  5. Lasst den Teig für 25-30 Minuten im Ofen backen (je nach Dicke der Brownies). Am besten schmecken die Brownies noch lauwarm.​

Please publish modules in offcanvas position.